bg_li

Canyonlands Nationalpark

bg_re

Home

Parks & Monumente

Attraktionen

Aktivitäten

Essen & Trinken

Übernachten

Info-Center

 

 

Parks & Monumente

 

Bryce Canyon

 

Capitol Reef

 

Canyonlands

 

Grand Staircase-Escalante

 

Kodachrome Basin

 

Anasazi Indian Village

 

Petrified Forest

 

Otter Creek

 

 

 

Weitere Landschaften

 

Lake Powell

 

Dixie National Forest

 

Scenic Byway 12

 

 

 

Ganz in der Nähe...

 

Cedar Breaks

 

Zion Nationalpark

 

Arches Nationalpark

 

Grand Canyon Nationalpark

 

Dead Horse Point State Park

Canyonlands Nationalpark

Der größte Nationalpark Utahs und “heimliche” Grand Canyon ist ein Kunstwerk gigantischen Ausmaßes - und die Künstler sind Wasser, Wind und Zeit. Manche sagen, die zerklüfteten Landschaften hier am Zusammenfluss von Colorado und Green River seien noch viel dramatischer als der Grand Canyon - die Ausblicke, die sich einem hier bieten, sind einfach atemberaubend.

Bereits der Anblick dieser gigantischen, schier nicht enden wollenden Landschaften lohnt die lange Anfahrt, aber die Canyonlands bieten ebenso vielfältige Möglichkeiten zum aktiven Erholen - zum Beispiel beim Wander, Mountainbiking oder Wildwasser-Rafting.

Die Flüsse unterteilen den Park in drei einzigartige Bereiche: Island in the Sky, The Needles und The Maze District. Vor allem letzterer ist, da nur im Jeep oder zu Fuß erreichbar, so gut wie unberührt und daher ein Muss für alle, die die spektakulären fingerartigen Canyons hier allein bestaunen möchten.


Canyonlands Informationen

Anfahrt
Ein Teil des Parks gehört zwar zum Bryce Canyon Country, doch erreicht man ihn nur von Moab im Osten von Utah. Island in the Sky ist über den Highway 313 erschlossen, The Needles über den Highway 211. The Maze District ist nur über unbefestigte Wege von Westen aus zu erreichen.

Eintritt
5,00 USD pro Person; gültig für sieben Tage.
10,00 USD pro Privat-Pkw unabhängig von der Zahl der Insassen. Gültig für sieben Tage ab Kaufdatum.
Sonderkonditionen auf Anfrage für Gruppen auf Bildungsreise.
Tipp: Kaufen Sie sich den "America the Beautiful" Nationalparkpass für 80,00 USD. Er berechtigt alle Insassen eines Pkw ein Jahr lang zur Besichtigung aller teilnehmenden Nationalparks in den USA.

Aktivitäten
Die Canyonlands sind ideal für folgende Aktivitäten: Wandern, Mountainbiking, Wassersport, insbesondere Rafting, Fotografieren, Touren im Jeep, Camping.

Öffnungszeiten
Der Park ist das ganze Jahr über geöffnet. Hochsaison ist von März bis Mai und von August bis Oktober.

Visitor Center
Der Park hat zwei Besucherzentren: eines in Island of the Sky und eines in The Needles. Im Bereich von The Maze befindet sich zudem eine Rangerstation. Sie sind täglich von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet, von Frühjahr bis Herbst werden die Öffnungszeiten ausgeweitet. Die Visitor Centers und die Rangerstation sind am 1. Weihnachtstag und am Neujahrstag geschlossen. Überall werden Informationen angeboten und Broschüren sowie Karten bereitgehalten. Im Sommer besteht hier die Möglichkeit, geführte Wanderungen oder Lagerfeuer-Programme zu buchen.

Weitere Informationen
2282 S. West Resource Blvd.
Moab, Utah 84532-3298
Tel.: +1-435-719-2313
www.nps.gov/cany   (Englisch)

bg_u